Frankfurt am Main – Dynamischer Wirtschaftsstandort mit internationaler Ausrichtung

Mit 732000 Einwohnern ist Frankfurt am Main nicht so groß wie Hamburg oder Berlin, trotzdem hat sich Frankfurt zu einem wirtschaftlich besonders dynamischen Standort in Deutschland entwickelt.

Mehr als 50000 Unternehmen sind in Frankfurt tätig, hinzu kommen zahlreiche Wirtschaftsverbände, über 100 Konsulate und diplomatische Vertretungen sowie ein dichtes Netz an Business Clubs zum Austausch deutscher und ausländischer Geschäftsleute. Als Standortqualität verfügt Frankfurt über eine sehr gute Infrastruktur, besitzt neben dem Flughafen ein zentrales Autobahn- und Schienennetz.


Frankfurt ist mit seiner internationalen Ausrichtung Sitz der Europäischen Zentralbank und Standort bedeutender Unternehmen der Finanzbranche. Hinzu kommen Firmen der Kreativwirtschaft, IT- und Telekommunikation, Biotechnologie und Logistik.


Coworking spaces in Frankfurt am Main buchen

Die Wirtschaftskraft Frankfurts, die dafür bekannt ist, gegen Krisen widerstandsfähig zu sein und die Überschaubarkeit der Stadt, die dennoch eine exzellente Infrastruktur und internationale Bildungseinrichtungen vorweisen kann, zieht zunehmend Firmenneugründer an.


Büromieten sind in Frankfurt besonders teuer, deshalb greifen immer mehr Start Ups der Kreativ- und IT- Branche auf coworking spaces zurück.
Auf unserem Portal werden täglich die neuesten coworking spaces in Frankfurt am Main angeboten. Dort haben Selbständige die Möglichkeit, ungestört und frei arbeiten zu können. Gleichzeitig nutzen sie den Komfort eines komplett eingerichteten Büros.


Beim coworking space geht es nicht nur um die gemeinsame Nutzung eines Büros, sondern auch um eine soziale Komponente. Menschen werden zusammengebracht, die kreativ arbeiten und Kontakte knüpfen wollen. Gleichzeitig profitieren sie von den niedrigen Kosten des coworking. Neben den geringen fixen Ausgaben für das coworking space sparen sie die Anschaffungskosten für Büromöbel und die Büroinfrastruktur.