Entwicklung und Trend

Noch vor ca. 4 Jahren waren die meisten Coworking Spaces in den USA zu finden. Heute entstehen deutschlandweit fast täglich neue Coworking Communities, die das Zusammenarbeiten mit anderen Coworker ermöglichen. Coworker sind Freiberufler, Selbständige, Unternehmer, Start Up's und in manchen Fällen auch Arbeitnehmer. Meistens sind es die Leute, die ein Büro, Arbeitstisch oder Meeting raum bei Gelegenheit benötigen und einen kreativen Arbeitsraum brauchen. Nach London ist heute Berlin die zweitgrößte europäische Coworkerstadt, die vor allem viele Start Up's anzieht. Um sich einen Überblick nach Coworking spaces in Berlin zu verschaffen reicht schon alleine der Blick auf die Coworking Map. Diese zeigt an, wo sich die bekanntesten Coworking spaces in Berlin befinden. Je nachdem, in welchem Bezirk man einen Tisch braucht, kann diese Map sehr hilfreich sein. 

Home office war gestern

Ehemalige Studenten, die viel Zeit in der Bibliothek verbracht haben, können noch heute bestätigen, dass sie dort konzentrierter und effektiver für Prüfungen gelernt haben als zu Hause. Coworker, die einen Tisch in einem Coworking Haus mieten, sind noch von alten Studienzeiten überzeugt, dass es einem viel leichter fällt zusammen in einer Community zu arbeiten.

Es geht aber auch nicht nur um Konzentration, sondern auch um neue Kontakte. Ein Unternehmer oder Start Up muss Kontakte knüpfen. Oft hat es eine wichtige positive Wende in Unternehmensführung. 

Viele Experten sind der Meinung, dass man "Zu Hause" und "Arbeit" voneinander trennen muss. Arbeiten sollte man an einem Ort und Wohnen an einem anderen. 

Dieses gemeinschaftliche Gefühl ist ein wichtiger Faktor für einen Coworker, denn das kann sehr positiv auf seine Arbeit wirken. Auch zahlreiche Ablenkungen, die es zu Hause gibt, werden an einem guten coworking space vermieden. 

Flexibilität und Kreativität

Die meisten Coworkingräume ermöglichen die Flächen (oder auch Spaces genannt), Tage- Wochen- oder Monatsweise zu nutzen. Die Anmietung der Flächen erfolgt vereinfacht im Vergleich zu einem Büroraum in einem Bürohaus. Das bringt eine gewisse Flexibilität in die Arbeitsweise des Coworkers. 

Coworking Spaces sind sehr unterschiedlich. Doch alle haben etwas gemeinsames: Jedes Coworking Haus versucht Kreativität in die Arbeitsatmosphäre einzubringen. Man sieht es oft an Dekoration, Umgebung, Ausstattung und so weiter. In solchen Coworkinghäusern soll es einem Coworker gut gehen. Je angenehmer die Arbeitsatmosphäre eines Unternehmers, desto effektiver ist seine Arbietsleistung.